Rossini in Wildbad
Belcanto Opera Festival

Ein Rossini-Festival im Schwarzwald. Ist das überhaupt möglich? Seit mehr als 25 Jahren beweist ROSSINI IN WILDBAD vor Ort und mit seinen CDs und Radioübertragungen in alle Welt auch international, dass ein kleines aber feines BELCANTO OPERA FESTIVAL auch in Deutschland gedeihen kann. „Rossini in Wildbad“ wurde 1989 zur Erinnerung an einen denkwürdigen Kuraufenthalt von Gioachino Rossini in der Schwarzwaldstadt gegründet. Seit Ende 1991 steht es unter der künstlerischen Leitung von Jochen Schönleber, der auch Intendant des Festivals ist. Joyce DiDonato, Olga Peretyatko, Maria Luigia Borsi, Sofia Mchedlishvili, Margarita Gritskova, Pavol Breslik, Michael Spyres u.v.a. haben hier ihre ersten CDs aufgenommen oder überhaupt mit Rossini debütiert.

Das Festival wird von der Stadt Bad Wildbad veranstaltet. Es wird unterstützt vom Land Baden-Württemberg und vom Landkreis Calw. Hauptsponsor ist die AWG Kreis Calw.

Intendanz und Künstlerische Leitung: Jochen Schönleber
Musikalische Leitung: Antonino Fogliani
Organisatorische Leitung: Martin Schiereck

Zum 27. Mal findet in Bad Wildbad das Festival ROSSINI IN WILDBAD statt. So viel ROSSINI war nie: Fünf Opern, davon drei Erstaufführungen und viel Unbekanntes, neue Solisten, Gesichter der Zukunft. Dazu noch eine zyklische Aufführung der virtuosen „Sonate a quattro“. Feiern Sie das Sommerfestival mit uns im bezaubernden Königlichen Kurtheater und in der klimatisch erneuerten Trinkhalle. Immer erinnern wir gerne daran, dass Rossini im Gefolge seiner Wildbader Kur das Komponieren mit den berühmten „Alterssünden“ wieder begonnen hat und dass er in Wildbad das gemacht hat, was wir heute tun: Junge Talente entdecken und fördern!

Sie können mit dabei sein! Seien Sie herzlich eingeladen ins schöne Bad Wildbad zu drei aufregenden Wochen mit ROSSINI!

Schriftliche Kartenbestellungen sind ab sofort möglich! Der Kartenverkauf beginnt im Februar 2015. Das gedruckte Programm können Sie hier bestellen.